Alter schützt vor Tischtennis nicht
TH_kopf.png

9.Punktspiel VL Damen TTC Börde Magdeburg II/ TTC Quedlinburg

MD16c

Das 9. und letzte Punktspiel wurde in Magdeburg ausgetragen und wir hatten große Hoffnungen, den ersehnten Sieg zu erkämpfen.

Lehnhardt/Zenger unterlagen klar mit 0:3 im Doppel gegen die spielstarken Vieth/Pohl.

Kleber/Böhnstedt konnten mit 3:1 Sätzen gegen Gawel/Kuhnert den 1. Siegpunkt erkämpfen.

MD16b

In den ersten  beiden Einzel verloren Lehnhardt gegen Vieth (0:3) und Zenger gegen Pohl im 5. Satz mit 8:11.

Zwei erste Einzelpunkte erzielten Böhnstedt gegen Gawel (3:2) und Kleber gegen Kuhnert (3:0).

Nach einem Spielstand von 3:3 gingen weitere 2 Siegpunkte an Magdeburg .Zenger gegen Vieth (0:3) und Lehnhardt gegen Pohl (1:3).

Nach dem 3:5 Stand kamen wieder Hoffnungsschimmer zum Gewinn durch die weiteren drei Spiele, die gewonnen werden konnten. Kleber gegen Gawel (3:0), Böhnstedt gegen Kuhnert (3:0) und Zenger punktete gegen Gawel mit 3:1.

Kleber verlor gegen Vieth klar mit 0:3 und der Spielstand war somit 6:6.

MD16d

Die beiden letzten Spiele sollten das Ergebnis bringen. Böhnstedt hatte es gegen die Nr. 2 von Magdeburg Pohl schwer und unterlag mit 1:3.

Lehnhardt hatte es nun in der Hand, ein Unentschieden zu erkämpfen. Sie gewann gegen Kuhnert klar mit 3:0 und somit war ein 7:7 perfekt.

MD16f