Alter schützt vor Tischtennis nicht
BR2.png

5.Punktspiel LL Damen TTC Quedlinburg -Alemania Riestedt III

  Zum 5. Punktspieltag kam am 18. November 2017 die junge Mannschaft von Alemania Riestedt nach QuedlinburgRiestedt

Nach der Begrüßung durch Gudrun Lehnhardt folgten beide Doppel

RiestDD

Das Doppel Börner/Böhnstedt siegte klar 3:0 gegen Heber/Scheiner.

Lehnhardt/Zenger gewannen gegen die Jüngsten die ersten beiden Sätze mit 8 und 9, unterlagen dann in der Verlängerung 12:14 , sowie mit 6 , konnten aber das Spiel im 5.Satz mit 6 für sich verbuchen-

Es folgten die Einzel Zenger/ Markl mit 3:1; Lehnhardt / Bellstedt mit 3:0 und Börner/Scheiner mit 3:0.

Nach einer 5:0 Führung für QLB folgte der erste Minuspunkt, denn denkbar knapp unterlag Böhnstedt gegen Heber im 5. Satz mit 10:12. Zenger und Lehnhardt siegten jeweils im 5.Satz mit 11:9 gegen ihre Gegnerinnen.

Bei einem Spielstand von 7:1 unterlag Börner gegen Heber 1:3 und es folgten weitere Spiele alle mit 3:0 bzw 0:3 bis zum Endstand 10:4 für den TTC Quedlinburg.

RiestMBö

 

Der Sieges-Sekt riecht gut ..............

und nach dem Unendschieden gegen Wimmelburg ist es das erste gewonnene Spiel in der Landesliga.

Herzlichen Glückwunsch geht an

Zenger 3,5 ; Lehnhardt 3,5 ; Börner 1,5; Böhnstedt 1,5